• Block52 - Blockchain, Crypto Assets and DLT

    Block52 – #234 Interview mit Alexander Bechtel, Podcast Host, Bitcoin, Fiat and Rock’n’Roll

    In dieser Episode unseres „Block52“ Podcast spricht Philipp Sandner mit Alexander Bechtel, Podcast Host beim Bitcoin, Fiat and Rock’n’Roll Podcast. Philipp und Alexander sprechen über den aktuellen Bitcoin-Optimismus, der mit dem letzten Preisanstieg einhergeht und welche Auswirkungen dies auf das nächste Jahr haben könnte. Außerdem gehen die beiden auf das Thema Stablecoins ein: Welche Business Modelle sieht Alexander für Stablecoins und wird es bald neue Stablecoin-Anbieter in Europa geben? Welche Vor- und Nachteile wird ein Euro-Stablecoin mit sich bringen und welche offenen Fragen müssen noch beantwortet werden, um eine breitere Nutzung von Stablecoins zu ermöglichen? Abschließend thematisieren Philipp und Alexander das Thema Tokenisierung und widmen sich der Frage: Waren wir alle in den letzten Jahren zu optimistisch, wenn es um Tokenisierung und die damit einhergehende Neugestaltung unserer Finanzmarktinfrastruktur geht?

    Block52 – #232 Interview mit Marcel Kaiser, Founder, Defiria

    In dieser Folge unseres „Block52“ Podcast spricht Philipp Sandner mit Marcel Kaiser, Founder bei Defiria. Philipp und Marcel sprechen ausgiebig über das Thema Decentralized Finance (DeFi) und den damit verbundenen Risiken. Welche Risiken bestehen beim Investieren in DeFi und wie sieht die Strategie von Defiria aus, um dieses Risiko zu identifizieren? Marcel erzählt davon, dass ihn bereits eine frühe Version des Defiria-Algorithmus vor Aktivitäten beim FTX Token gewarnt hat, und erklärt, welche Aktivitäten und Events vom Algorithmus aufgegriffen werden. Philipp und Marcel diskutieren außerdem, welche Entwicklungen im DeFi-Bereich sie in Zukunft erwarten. Welche Rolle wird ein Bitcoin-ETF und regulierte Börsen in diesem Zusammenhang spielen?

    Block52 – #231 Interview mit Wolfgang Männel, Founder and Partner, Blockchain Founders Capital

    In dieser Episode unseres „Block52“ Podcast spricht Philipp Sandner mit Wolfgang Männel, Founder and Partner, Blockchain Founders Capital. Wolfgang berichtet davon, dass er bei BFC nach erfolgreichen Startup-Gründern im Blockchain-Bereich sucht. Für ihn relevant: Mission-Driven Founders, Kapitaleffizienz, und das Geschäftsmodell. Welche Eigenschaften müssen Gründer und Startups mitbringen, damit sie für Wolfgang interessant werden? Wolfgang und Philipp sprechen darüber, welche verschiedenen Anwendungsfälle von Blockchain es gibt, wie Wolfgang die Entwicklungen im Gaming-Bereich sieht und wo er die Trends der Zukunft vermutet? Wolfgang berichtet von seinen Beobachtungen im Fundraising-Bereich: Geld ist für Startups heute nicht mehr so leicht zu erhalten, wie noch vor 2 Jahren. Hat sich die VC und Startup Landschaft langfristig verändert?

    Block52 – #228 Interview mit Michael Svoboda, CEO, Liquity

    In dieser Episode unseres “Block52” Podcast spricht Philipp Sandner mit Michael Svoboda, CEO bei Liquity. Michael spricht über seine Arbeit bei Liquity im Bereich Dezentralized Finance – oder wie Michael es gern bezeichnet: „self-service finance“. Wie kann die Zukunft von DeFi zwischen der traditionellen Finanzwelt und Regulatorik aussehen? Philipp und Michael diskutieren diese Frage und sprechen auch darüber, ob das Interesse am DeFi Markt insgesamt gesunken ist im letzten Jahr. Außerdem überlegen Philipp und Michael, welche Rolle DeFi und Stablecoins zukünftig im Bereich Financial Inclusion spielen könnte. 

    Block52 – #226 Interview mit Simon Schaber, Lead Builder, Spool DAO

    In dieser Episode spricht Philipp Sandner mit Simon Schaber, Lead Builder bei Spool DAO. Spool DAO ist eine Decentralized Autonomous Organization mit der Verantwortung für die Weiterentwicklung und die Aufrechterhaltung der Spool Plattform, einer permissionless und trustless Plattform im DeFi-Bereich. Simon erklärt, wie man sich die Arbeit für eine DAO vorstellen muss – dezentral organisierte Arbeitsgruppen, die durch Community-Inputs erweitert werden und an die Weisungen der Token-Besitzer gebunden sind. Wie funktioniert die Zusammenarbeit, wenn sich die Kollegen nur einmal im Jahr im echten Leben sehen? Philipp und Simon sprechen über Simons Weg in die Kryptowelt, der schon 2009 begonnen hat. Welche Schwierigkeiten erkennt Simon im Unterhalt einer DAO und bei der Arbeit im Kryptowelt im Allgemeinen?